Unterricht zum Erlernen der Teezeremonie

Durch die Teilnahme an den Kursen erlangt man theoretische und praktische Kenntnisse über die Teezeremonie. Darüber hinaus, erfährt man ausführlich über die japanische Geschichte, die Porzellankunst und die Kalligraphie. Die Teezeremonie kann auch als Gateway in die japanische Kultur und Kunst bezeichnet werden.

Die Kurse sind modular aufgebaut, so dass Anfänger, aber auch Fortgeschrittene die Möglichkeit haben sich Grundkenntnisse anzueignen, oder bereits vorhandenes Wissen weiter zu entwickeln oder zu vervollständigen.

Nach dem Erreichen eines bestimmtes Kenntnisstandes, können international anerkannte Zertifikate der Urasenkei Teeschule vergeben werden. Die Ausstellung dieser Zertifikate wird vom Teemeister beantragt, der die erreichte Stufe der Schüler diskretionaer beurteilt.

SCHNUPPERKURSE

Teilnahme am Teeunterricht: 3 x
Ziel: Erlangung der Fähigkeit zur einfachen Zubereitung von Matcha Tee und das korrekte Trinken des Tees.

Teilnahme am Teeunterricht: 8 x
Ziel: Erlangen der Fähigkeit, selbständig eine einfache Teezeremonie durchführen zu können – z. B. im Büro oder zu Hause.

ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE

Regelmäßige Teilnahme: 3 oder 2 x im Monat – nach eigener Fähigkeit erlernen

INHABER VON TEEMEISTERZERTIFIKATEN

Nach individueller Vereinbarung.

SPEZIELLE TRAININGS UND UNTERRICHT

Diese Kurse werden in unregelmäßigen Abständen vom Teemeister für die Schüler zum Erlernen besonderer Fähigkeiten oder für besondere Anlässe, wie zum Beispiel die erste Teezeremonie im neuen Jahr, angeboten. Dazu spricht sich der Teemeister direkt mit den Schülern ab.

Für die Schüler gibt es immer wieder Möglichkeiten ihre Fähigkeiten auch bei öffentlichen Demonstrationen der Teezermonie unter Beweis zu stellen. Die Teemeisterin teilt die Schüler entsprechend ihren Fähigkeiten bei öffentlichen Veranstaltungen ein. Diese öffentlichen Veranstaltungen tragen auch zur Motivation der Schüler bei. Für die Schüler ist es eine Ehre vom Meister für eine öffentliche Veranstaltung ausgewählt zu werden.

Seminare für Unternehmen

Für Unternehmen wird ein individuelles Programm zusammengestellt. Die Bandbreite reicht hier von einer fokussierten Demonstration der Teezeremonie bis hin zu interaktiven Tagesseminaren.

Je nach Bedarf der Unternehmen werden Programme maßgeschneidert. Hierbei kann Dentono auf einen großen Erfahrungsschatz zurückblicken.

Diese Programme werden oft von deutschen und japanischen Unternehmen gebucht, die einen geschäftlichen Bezug zu Japan oder Deutschland haben. Oft werden auch bei deutsch/japanischen oder japanisch/deutschen M&A Aktivitäten, Seminare als Post Integration Programme angeboten, um ein besseres Verständnis der japanischen Kultur unter den Mitarbeitern zu erreichen. Dies führt in den meisten Fällen zu einem besseren Betriebsklima und einen umsichtigeren Umgang zwischen den Mitarbeitern.

Veranstaltungen

Die Teezeremonie kann, neben lehrreichen Elemententen über die japanische Kultur auch zur Unterhaltung dienen. Hierbei kann spielerisch und interaktiv über die Zubereitung bis hin zum Servieren und Trinken von japanischen Süßigkeiten und Macha Tee die Teezeremonie von den Teilnehmern genossen werden.

Diese Veranstaltungen können entweder im professionellen Teeraum in Bad Homburg oder auch an einem anderen Veranstaltungsort stattfinden.

Auch hier verfügt Dentono über ein ausführliches Repertoire an Erfahrungen und Angebote. Von der Geschaeftseinweihung, Weihnachtsfeier bis zum Jungesellenabschied ist alles denkbar.

Geschenkideen

Schenken Sie ihren Freunden, Liebsten, Bekannten oder Geschäftspartnern einen Gutschein zur Teilnahme an einer Teezeremonie. Der Eingeladene kann bei einem Teeunterricht mit Schülern als Beobachter, oder ein Schnupperkurs teilnehmen und viel über die Teezeremonie erfahren. Selbstverständlich kann er auch Matcha und typischen japanische Süßigkeiten genießen.